Freitag, 27. Januar 2012

Reines Leinen. Pure linen.

Was verbindet Ihr mit absolutem Wohlfühlen? Ein Gefühl auf der Haut, ein Geruch, ein Geräusch, eine Melodie, ein Geschmack, oft verbunden mit Erinnerungen?
Einer dieser absoluten Wohlfühlmomente für mich ist ein frisch überzogenes Bett, mit Bettwäsche aus reinem Leinen. Eintauchen, Decke um die Schultern ziehen, Nase reindrücken, schnuppern, tief seufzen und einschlafen...



Acht Meter naturfarbenes Leinen, auf dem letzten Flohmarkt für ein paar Cent erstanden.
Vorfreude ist manchmal fast so gut wie die Erfüllung eines Wohlfühltraums...

What do you connect with absolute feel good? A feeling on skin, a smell, a sound, a melody, a taste, often associated with memories...? One of these absolute feel-good moments for me is a newly-covered bed, with sheets of pure linen. Dive in, pull blanket around the shoulders, push in the nose, sniff, sigh deep and fall asleep ...
Eight
meter natural color, pure linen, purchased on the last flea market for a few pennies.
Anticipation is
sometimes almost as good as the fulfillment of a feel-good dream...
 
 
Ihr fühlt Euch hier wohl bei mir? Das freut mich.
Wenn Ihr mir beim Brigitte-Kreativ-Blog-Award Euer Herz schenken wollt, könnt Ihr das
> hier tun. 

Kommentare:

  1. ohjaa..frische bettwäsche ist wunderbar. allerdings bei uns in bunt. :o)

    die sogenannte gerüche-küche ist mir am liebsten ;o)

    und dann das 1. mal im jahr den frühling riechen oder die luft einsaugen, wenn es nach schnee riecht.
    und HOLZ.

    und vor allem wie unser baby riecht - DAS ist der allerschönste geruch der welt :o)

    AntwortenLöschen
  2. Na das nenn´ ich mal reiche Beute!
    Ich schließe mich Mia an. Der Geruch meines Babys. Ändert sich ab und an, zur Zeit bilde ich mich ein, er rieche nach Kuchen! Mhhhh.
    Grüße Dich
    Nike

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja das ist ein Superschönes Wohlfühlgefühl! ... nach einer kranken Woche musste bei mir heute auch unbedingt neue Bettwäsche her! Da freu ich mich auch schon gleich aufs Einkuscheln!

    AntwortenLöschen
  4. (hab übrigens mein Herz an Dich verschenkt ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ein Traum! (Da bin ich jetzt ein bisschen neidisch :-))

    AntwortenLöschen
  6. Ich würde aus dem Leinen viel lieber etwas nähen, also mich hinein zu legen ;-) So ein hübscher Stoff ist doch viel zu schade fürs Bett.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nähe ja auch was draus..... Bettwäsche. Seit Jahren wünsche ich mir Bettwäsche aus reinem Leinen.
      Und dann kann ich den Stoff jeden Tag tragen. :-)

      Löschen
  7. ...für ein paar cent? wo ist dieser flohmarkt??
    für mich gibt es keinen schöneren duft als den von wilden veilchen. freu mich schon jetzt auf ihre entdeckung beim ersten frühlingsspaziergang!

    AntwortenLöschen
  8. Für genau 8oo Cent auf dem Großmarktparkplatz-Flohmarkt gegenüber des Möbelschweden in Fürth. Winterflohmärkte sind toll, denn da treibt es nicht so viele Menschen hin. :-)

    AntwortenLöschen
  9. Na dass nenn ich einen Glücksgriff! Ich liebe Leinen!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!