Dienstag, 20. Dezember 2011

Watch the birdie(s of procrastination)...!



Das kommt dabei heraus, wenn ich um 0.15 Uhr mit dem Stift in der Hand eigentlich dringend noch ein paar Skizzen für einen Raum machen muß, aber müde bin und auf meinem Schreibtisch noch ein kleiner Stempel und das Papier eines Paketes von heute herumliegt...

Nach einer Idee von Anja, bei der es noch mehr Vögel zu bestaunen gibt.

Kommentare:

  1. Das ist doch eine hübsche Halbschlafstempelei geworden!
    Oops... der letzte in der Reihe ruht sich hoffentlich nur ein bißchen aus...

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Raumfee!
    Wie schön, dass du die Weihnachtsbirdies fliegen lässt!!! Meine kehren leider erst im Januar wieder, ich habe sie für den Dezember mal in Urlaub geschickt. Herzlich, Anja

    AntwortenLöschen
  3. so nett, und danach bist du hoffentlich ins Bett gegangen? Einen ausgeschlafenen Tag wünscht Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Nein, leider war die Nacht lang, wie immer.
    Vor Weihnachten fällt einigen Menschen immer ein, dass sie Vorgestern umbauen wollten, weil heute der Handwerker kommt und sie deshalb eigentlich letzten Monat eine Plan hätten gehabt haben müssen... same procedure as every year.

    AntwortenLöschen
  5. Du bist eine gewiefte Mama, hihi! Und deine Birdies sind allerliebst. Sowas bekomme ich ja nicht mal bei vollem Bewusstsein hin. LG!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!