Freitag, 9. Dezember 2011

Fisch am Freitag.

Pullover haben ja nun mal auch Ärmel. Meistens zumindest. Was bedeutet, dass von jedem Pulloverkissen Reste bleiben. Theoretisch zumindest... denn praktisch kann man aus den Resten ja auch noch was machen.
Zusammen mit alten Gardinenringen aus Holz... PulloverRasseln zum Beispiel.
FischPulloverRasseln.








Mehr Freitagsfische gibt es hier.

Kommentare:

  1. na das ist ja mal ne tolle idee!!!werde ich mir merken..danke für den tip!
    liebe grüsse von brigitte

    AntwortenLöschen
  2. haaaaaa, wo kann ich den kaufen? :o)))) den wollen wir!

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das entspricht meiner Vorstellung von gutem Design :) Ging bestimmt super unter der Nähmaschine durch, das Holz.

    LGvdTddwdjiiLs

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Fisch. Schöner Blog.

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  5. Und dein Baum ist als Holzring auch vertreten :)

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die netten Kommentare. Ja, die Nähmaschine hat gezickt. Aber zum Glück hab ich ja auch noch zwei Hände. :-)
    Der hier ist leider schon versprochen. Aber ich hab ja noch viel Pulloverärmel übrig...

    AntwortenLöschen
  7. versprochen? an uns? *chrchr

    hm. nagut, wir nehmen dann einen anderen. der aber genauso schön sein soll.

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin ja kein Fischfan... Aber der! Wunderbar!

    AntwortenLöschen
  9. Süß!

    Ich bin übrigens nicht geschrumpft und abgenommen hab ich leider auch nichts - das Kleid war schlichtweg zu groß und zu lang, da es es keine Nummer kleiner gab musste die Schneiderin ran.

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!