Dienstag, 29. November 2011

Sand, Strand und Himmel

Ein Einfamilienhaus aus den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts.
Schlicht, funktional, gut geschnitten. In den Neunzigern renoviert, für die gewachsene Familie mit einem modernen Anbau erweitert und kindgerecht gestaltet. Bunt. Warm. Knuffig.

Und jetzt?
Kinder groß, Eltern (weiter)entwickelt.
Die Substanz stimmt noch: Naturholz, Parkett, Schieferboden, Bauhausleuchten... das Farbkonzept passt nichtmehr. Die Familie ist rausgewachsen.
Es soll weiter werden. Heller. Klarer. Sachlicher. Cooler. Edler. Pur.
Ich wünschte... die Raumfee könnte zaubern.
Mal sehen, ob mir was einfällt...

FARBKONZEPT



Die Füsse federn auf weichem Sand, am Himmel ziehen Wattebauschwolken über den blauen Himmel. Das Strandgras wiegt sich im Wind. Raschelnd.
Sanfte Brandung, Mövenschreie. Allein am Strand.
Hey, das wunderbare Treibholzstück hier, das nehme ich mit...

VORHER - NACHHER - Garderobe



VORHER - NACHHER - unterer Flur






 
VORHER - NACHHER - oberer Treppenabsatz



VORHER - NACHHER - oberer Flur


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!