Minze wuchert.
Nachdem dieses Biest sich überall heimlich und unterirdisch ausbreitet, starte ich jetzt eine oberirdische Dezimierungsaktion mit Zusatznutzen.




Pfefferminze oder Schokoladenminze im Mörser zermalen, damit die ätherischen Öle austreten.
Minze mit Zucker mischen.
Schokominze mit Zucker und etwas entöltem Kakao mischen.
Auf einem Backblech zum Trocknen ausbreiten.
Während des Trocknens immer wieder zerstoßen, damit die Klumpen nicht zu groß werden.
Wenn ganz trocken (wichtig, sonst schimmelt es)nochmal kurz im Mörser zerkrümeln und in Gläser Füllen.
Eignet sich mit schönem Anhänger auch gut als Mitbringsel zum Grillfest, oder als Geschenk.
Und was macht man jetzt damit?
Frische Ananas in Stücke schneiden und mit Minzzucker bestreuen, dazu ein Kleks Rahmjoghurt.
Oder Ananas weglassen.
Oder Pfirsiche nehmen.
Völlig egal - alles ein Fest für Zunge und Nase...