Besuche beim Zahnarzt sind ja in der Regel doch eher von plötzlicher Humorlosigkeit begleitet.
Eine Zahnarztpraxis in Fürth. Ein langer Flur.
Irgendwie könnte der ein bißchen Humor vertragen.




Man nehme:

- Eine handelsübliche Deckenleuchtenfassung mit Baldachin
- Eine 7 Watt Lampe mit passendem Schraubsockel
- Eine Bohmaschine mit Bohrständer und 10mm Metallbohrer
- Ein großes Schraubdeckelglas, mindestens 1,5 Liter Fassungsvermögen, besser 2 Liter

Mittig ein Loch in den Metalldeckel des Glases bohren, ringsum noch ca. 6 weitere (zur Belüftung). Dann Leuchtenfassung am Deckel und die Zuleitung mit Zugentlastung am Deckenleuchtenauslass mittels Lüsterklemme montieren.
Jetzt noch das Glas mit "saisonnalem Dekorationsmaterial" füllen.
Nein, Goldkronen wären zu schwer.
Wer den Rest der Praxis sehen möchte, der kann sie sich hier http://www.sauer-innenarchitektur.de ansehen.

Dental visits are indeed usually accompanied by rather sudden lack of humor.
A
dental office in Fuerth. A long hallway.
Somehow
we could use a bit of humor.

What you need:
- A commercial version of light fitting with ceiling rose.
- A 7-watt lamp with matching screw
-
A power drill with drillholder and 10mm metal drill
- A large glass jar, at least 1.5 liters, 2 liters of better

Drill a hole in the center of the metal lid and around for about 6 more (for ventilation). Then mount the light fitting at the lid and the cable with strain relief on the power outlet with a terminal block.
Now fill
the glass with "saisonal decoration material".
No, gold crowns were too heavy.
Who
wants to see the rest of practice - they can be viewed here http://www.sauer-innenarchitektur.de.